subhead

Bootsbau

Landebrücken

Zubehör

Wartungsservice

Börse

Blog

Nachhaltigkeit

Mehrzweckboot für Werkfeuerwehr Shell

Die Shell Deutschland Oil GmbH beauftragte uns mit dem Bau eines MZB (Mehrzweckboot) vom Typ Seewolf (Katamaran). Mit 7m Länge, 2,5m Breite und 1m Seitenhöhe werden bis zu 10 Personen darin Platz finden können. Wir planen eine Tragfähigkeit von 1,5t und zwei 100 PS starke Außenbordmotoren, die das Boot antreiben sollen.

Das Boot ist zur Personenrettung konzipiert. Daher lassen wir in das Deck ein Airline-Schienensystem ein, das sowohl den Einsatz einer Tragkraftspritze für Löscharbeiten, als auch die Befestigung einer Krankentrage ermöglicht. Auch Ladung kann durch ein solches Schienensystem gesichert werden. Darüber hinaus wird das MZB mit einer hydraulischen Bugklappe ausgerüstet, welche die Rettung von Personen und die Arbeit von Tauchern erheblich erleichtern wird. Für letzteres besteht zudem die Möglichkeit eine Taucherleiter an der Bugklappe zu befestigen.

Anstelle von Einbautanks werden Wechselkraftstoffkanister in Seitenkisten am Bug untergebracht. Um den Bootsführer vor Witterungseinflüssen zu schützen erhält der Steuerstand eine Überdachung. Zur weiteren Ausstattung gehören Funkgeräte, ein Kartenplotter inkl. GPS und Echolot, sowie ein Schleppdreieck, das dem Bergen von havarierten Booten dienen wird.

Ausgeliefert wird das Einsatzboot der Werksfeuerwehr inklusive passendem Trailer im 1. Quartal 2018.